Ita  |  Deu

Wir stellen uns vor

Seit mehreren Jahren sind wir mit Leidenschaft als Tapezierer - Dekorateur tätig und dürfen bereits auf einen zufriedenen Kundenkreis zählen. Wir gehen auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden mit grosser Sorgfalt ein und es ist unser Ziel jeden Auftrag zu einem einzigartigen Werk zu gestalten. Wir entwerfen und gestalten hauptsächlich Inneneinrichtungen, Vorhänge und Möbelpolsterungen. Für uns sprechen vor allem die Qualität der Verarbeitung, die speditive Ausführung und die Materialien der besten Marken die wir verwenden.


Der Besitzer Loris Gandola:

Ich bin in Roveredo/GR geboren und aufgewachsen, wo ich auch zur Schule ging. Im Jahr 1990 begann ich eine Lehre als Tapezierer, oder wie man heute sagt, Innenarchitekt, bei der Firma Delcò Mobili in Bellinzona. Nach 4 Jahren habe ich die Lehre erfolgreich abgeschlossen und habe zusätzlich die Berufsmatur an der CSIA Lugano erworben.

Mit dem Ziel, weitere Erfahrungen zu sammeln nahm ich eine Stelle in Chur an. Dort konnte ich meine fachlichen Kenntnisse erweitern und meine Deutschkenntnisse vertiefen. Nach fünf Jahren in der Graubündner Hauptstadt bin ich in eine Einrichtungsfirma im Tessin zurückgekehrt. Dort wurde mir die Gelegenheit geboten gleichzeitig die Kurse für die eidgenössische Meisterausbildung im Kanton Solothurn zu besuchen.

Im Jahre 2003 eröffnete ich mein eigenes Geschäft, ein Ziel das ich seit einigen Jahren im Auge hatte. Das Geschäft hat sich zu meiner vollen Zufriedenheit entwickelt. In diesen Jahren waren wir für vielen Privatkunden und öffentlichen Institutionen tätig. Seit einigen Jahren diene ich zudem als Sachverständiger an den Abschlussprüfungen der angehenden Innendekorateure.

Während meiner bisherigen beruflichen Laufbahn in diesem faszinierenden Beruf habe ich viel gelernt über Stile, Stoffe und die verschiedenen Verarbeitungsmethoden. Unser Metier braucht einiges an Wissen und Können und vor allem auch geschickte Hände. Es handelt sich um einen Beruf der auf dem Arbeitsmarkt ein bedeutendes Ansehen geniesst.
Um den Beruf des Tapezierers mit Erfolg auszuüben braucht es Begeisterung, manuelle Fähigkeiten, soziale Kompetenzen, aber auch Phantasie und Geschmack um die Kunden fachgerecht beraten zu können. Die Tapezierer ist sehr oft auch Innenarchitekt oder arbeitet mit dem Architekten zusammen.

Presse – über uns

"Fundgrube für Kuriositäten", A LA CARTE, April 2015
  > Artikel lesen

"Eine Wundertüte für schöne Wohnkultur", A LA CARTE, April 2013
  > Artikel lesen